Chemie, Farbe – Struktur und Auflösung. Neue Polaroid-Experimente!

Chemie, Farbe – Struktur und Auflösung.

Seit ich das erste Mal die Chemiefehler eines Polaroids groß eingescannt hatte, bin ich fasziniert von den Formen und Verläufen. Ebenso von den Strukturen, die sich beim toasten der Polaroids bilden. Für das bloße Auge ist es tatsächlich nicht erkennbar. Oder kaum. Risse, Vereinigungen und Verschmelzungen.

Neulich führte ich ein Gespräch über die Kunst und Bilder so ganz allgemein. Ich erwähnte, dass ich einmal einen Film gesehen hatte, bei dem die Malende Werke erschuf, die sich nach einiger Zeit selbst zersetzten oder zerstörten. Ich gebe zu, der Film war grottenschlecht und ob es so etwas wirklich gibt oder ob das jemand praktiziert, weiß ich nicht. Der Aspekt an sich liess mich aber trotz des üblen Drehbuchs nicht los. Polaroid war noch nie etwas für die Ewigkeit. Irgendwann verblassen die Bilder. Vielleicht erst in 20 oder 30 Jahren aber es passiert bestimmt.

Etwas “er”schaffen und dann zerlegen. Das ist sicherlich im künstlerischen Bereich nichts Neues. Für mich aber schon. Ich fand viele gute Strukturbilder von anderen Polaroidexperimenten online und begab mich auf die Mission.

Erste Ergebnisse gibt es nun hier.

Chlorbleiche und Acrylfarbe. Gespritzt und händisch vermengt. Geschaut, wie sich die Farbe den Weg durch die Bleiche sucht. Und umgekehrt. Was machen sie mit dem Bild vom Meer? Das Blau …. dieses Blau … das Meer.

Ich erinnere mich an den Tag auf Juist als das Foto entstand. 

Gescannt und digital angepasst. Wie lange die Originale noch leben, weiß ich nicht. Aber wenn sie die nächsten 2 Wochen überstehen, kommen sie mit auf die nächste Ausstellung. Wenn nicht – so what?

Betrachtet auch die Ausschnitte.

Was seht ihr? Es fast ein wenig wie in Wolken zu schauen. Jeder erkennt etwas anderes. Tore zu einer vergessenen Welt. Stofffetzen. Gehirnwindungen. Fingerabdrücke. Eisschollen. Unterwasserwesen in der Tiefsee. Landumrisse aus dem Weltraum.

 

  1. Pingback: Chemie, Farbe – Struktur und Auflösung. Neue Polaroid-Experimente! - knusperfarbenknusperfarben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?